Wohnungseigentumsverwaltung Berlin

Einer unserer größten Vorteile ist die transparente Darstellung aller Kosten

Wohnungseigentumsverwaltung Berlin – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 73

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Post@Hausverwaltung-Berlin24.de

Kein Punkt sorgt in einer WEG Eigentumsgemeinschaft oder zwischen Mietern und Vermietern häufiger für Konflikte wie nach erfolgten Abrechnungen. Fehlen diesen die Details und bestehen andere Gründe warum die zu zahlenden Beträge nur schwer nachzuvollziehen sind, ist eine Basis für Streitigkeiten vorhanden.

Unsere Mitarbeiter verfügen über jahrelange Erfahrungen in der Verwaltung sowie allen kaufmännischen Aspekten, die in diesem Zusammenhang eine Rolle spielen. Abrechnungen werden von und daher immer transparent erstellt.

Mit einem Taschenrechner oder einem Stift und Papier können die einzelnen Kostenpunkte jederzeit nachvollzogen werden. Sollten dennoch einmal Fragen auftreten sind wir jederzeit für die Eigentümer oder Mieter erreichbar, um auch gemeinsam die Rechnungen noch einmal durchzugehen und dadurch letzten Unsicherheiten zu beseitigen.

Wir halten alle gefassten Beschlüsse noch einmal in schriftlicher Form fest

Findet die Eigentümerversammlung nur einmal jährlich statt, müssen erfahrungsgemäß eine Reihe von Entscheidungen gefällt werden. Damit die notwendigen Mehrheiten zusammenkommen ist nicht selten ein Argumentation von mehreren unterschiedlichen Standpunkten erforderlich. Zieht sich das Treffen über mehrere Stunden, ist es verständlich sich am Ende des Treffens vielleicht nicht mehr an alle gefassten Beschlüsse erinnern zu können.

Zu diesem Zweck halten wir diese nach dem Treffen noch einmal in schriftlicher Form fest und lassen diese allen Eigentümern zukommen. So erfahren auch Personen, die an dem Treffen nicht teilnehmen konnten von den Entscheidungen und können sich auch selbst noch einmal äußern.

Wir behalten auch die einzelnen Eigentümer nicht aus dem Auge – Wohnungseigentumsverwaltung Berlin

In den letzten Jahren ist es durchaus nicht ungewöhnlich, dass Eigentumsgemeinschaften gegen säumige Mitglieder die Zwangsversteigerung betreiben. Da diese oft mit sehr viel Aufwand und Stress für alle Beteiligten verbunden ist, ist es uns ein Anliegen als Verwalter auch als ein Vermittler aufzutreten.

Ziel ist es, dass sich Eigentümer die etwa durch Arbeitslosigkeit in Zahlungsschwierigkeiten geraten bei uns melden noch bevor hohe Rückstände auflaufen. Das erlaubt es nach einer Lösung zu suchen, die einzelnen Parteien mehr Zeit erlaubt, ohne die Belastungen der gesamten Eigentümergemeinschaft unmittelbar zu erhöhen.

Wohnungseigentumsverwaltung Berlin – Jetzt anrufen und informieren:

Telefon

030-761 900 73

Oder senden Sie uns eine eMail mit Ihrer Anfrage an Post@Hausverwaltung-Berlin24.de